„Blunder-Festival“ gegen Gütersloh

Mit einer heftigen 1,5 : 6,5-Pleite endete der Mannschaftskampf unserer Ersten gegen den Güterloher SV. Dabei traten wir gegen die wie üblich mit „voller Kapelle“ angereisten Gäste fast in Bestbesetzung an und hätten den Kampf bei besserer Chancenverwertung zumindest offen gestalten können. Aber mit einer fast schon grotesken Serie von Patzern, zum Teil aus einer deutlich besseren oder gar gewonnenen Stellung heraus, gaben wir gleich vier Bretter an Gütersloh ab, und damit war der Kampf natürlich gelaufen.

Weiterlesen

Zweite siegt in Bad Lippspringe

Auch in der 2. Runde der Bezirksliga Hellweg konnte unsere 2. Mannschaft einen klaren Sieg einfahren, denn beim SK Bad Lippspringe hieß es am Ende 6:2 für Soest. Da die Gastgeber nicht komplett antreten konnten, kam Torsten Kosfeld (Brett 5) zu einem kampflosen Punkt, und Hauke Schiemann (Brett 2) erhöhte nach einem Figurengewinn auf 2:0.

Weiterlesen

1. Mannschaft: 4:4 trotz Unterzahl

Mit einem 4:4-Unentschieden kehrte die 1. Mannschaft von ihrem Regionalliga-Auswärtsspiel beim SV Königsspringer Lemgo zurück. Die Gastgeber – in der Vorsaison noch in der NRW-Klasse aktiv – gingen als Favorit in den Kampf, zumal wir nach einem kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall ein Brett freilassen mussten, so dass Lemgo am 4. Brett einen kampflosen Punkt kassierte.

Silas Schlüter (Brett 8) sorgte jedoch zeitnah für den Ausgleich; in einer von beiden Seiten optimistisch und offensiv gespielten Eröffnung hatte er am Ende die bessere Übersicht und nach einem Figurengewinn einen überzeugenden Mattangriff, der seinen Gegner zur Aufgabe veranlasste.

Weiterlesen